Germany's Next Topmodel - 5

Hallo ihr Lieben,

endlich darf ich euch ganz offiziell über meine Zeit bei Germany´s Next Topmodel erzählen. Zuerst aber möchte ich euch sagen, dass ich mich riesig gefreut habe, als ich nach Hause kam, denn mein E-Mail-Fach und Postkasten sind vor lauter Nachrichten völlig explodiert! Es hat ganz schön lange gedauert eure Briefe, Ermutigungen und Glückwünsche persönlich zu lesen. Ihr seid echt toll und ich möchte euch vielen vielen Dank sagen!

In einigen Nachrichten bekam ich Lob für meine offene, ehrliche und erfrischende Art. "Endlich mal ne Frau mit Eiern", "Du bist nicht so langweilig wie die anderen und kannst auch mal der Jury zurück schießen", "Das ist doch mal ne Frau, gut aussehend und dazu ein Actionjunkie". Das war natürlich Balsam für die Seele.

Ich habe mich aber sehr darüber gefreut, dass mir einige von euch ganz persönliche Dinge erzählt haben. Es war oft nicht einfach so viel vor der Kamera von mir Preis zu geben. Dann aber zu erfahren, dass ich euch mit meiner Art und meiner Lebenseinstellung einen ganz persönlichen Anstups geben konnte, hat mich etwas stolz gemacht.

Wie ihr ja gestern sicher alle im TV gesehen habt, war dies vorerst meine letzte Sendung mit Heidi Klum. In der achten Folge hieß es dann: "Ich habe heute leider kein Foto für dich." Die Enttäuschung hielt sich aber in Grenzen, denn ich sehe auf eine wirklich coole und aufregende Zeit mit meinen Mädels und der Jury zurück. Über die Kritik und die Aussagen der Entscheidungsträger lässt sich ja streiten, aber unter anderem mit den Worten, "Du bist zu perfekt und du gibst immer 1000 %." aus der Show zu fliegen, ist doch gar nicht so schlecht ;-). So bin ich nun mal, immer Vollgas und gerade heraus.

Viele von euch haben mich gefragt, wie es nun weiter geht, ob ich sehr enttäuscht bin und ob man mich hoffentlich noch mal sehen kann. Für mich ist alles super gelaufen. Unbedingt zu gewinnen war gar nicht mein Ziel. Es ging mir darum zu zeigen, dass es auch noch andere Frauen gibt, Frauen die mehr können als nur gut auszusehen und über den Laufsteg zu laufen...

...Kunden und Werbepartner darauf aufmerksam zu machen, dass man doch mal ganz abgefahrene und außergewöhnliche Kampagnen starten kann, wie diese die man schon zu Masse kennt. Es stehen jetzt schon sehr schöne Projekte in den Startlöchern und ich habe noch ganz viele Ideen die ich verwirklichen möchte. Von daher ja, ich hoffe wir sehen uns noch mal öfter!

Ich möchte mich mit dem sehr persönlichen Text noch einmal für eure Unterstützung und die vielen tollen Worte bedanken. Jeden einzelnen Fanbrief, jede E-Mail, Twitter, Facebook oder Studi-VZ Message zu beantworten wird schwer. Ich habe aber schon angefangen und werde dann so gegen Dezember die Weihnachtsgrüße drunter schreiben :-D Nein Quatsch, nur seid nicht böse, falls die persönlichen Antworten nicht sehr zeitnah zu euch kommen. Einige wollten ein Autogramm haben, die Karten sind in Druck und werden versendet sobald sie fertig für euch unterschrieben sind.

Jetzt müsst ihr euch leider eine neue Favoritin bei "Germany´s Next Topmodel - 5" suchen, aber das wird ja nicht so schwer sein ;-)

Ich hoffe wir sehe uns hier bei den News oder auf meiner Facebook- Fanseite mal wieder.<br>Ich sende euch keinen Kuss sondern einen *Handklatsch* mit! Machts gut!

Eure Miriam